Author Archive for cairo

FaIrOoS.7rB – تأكل والدك

FaIrOoS.7rB (الأب وراء) hat uns wieder besucht. Ich finde es traurig. Er hat keine Arbeit und keine Frau (وبأي عمل المرأة لم). Darum schaut er sich auf Youtoube  langweilige Filme an.

Ihr könnt FaIrOoS.7rB (مجنون) helfen! Schreibt ihm eine E-Mail  auf [email protected] Fragt FaIrOoS.7rB was ihr für ihn tun könnt, damit er wieder gesund wird.

NATO

Oberst Gaddafi ist tot.
Neben Menschenrechten dienen Hitlervergleiche als Argument, die eigene Bevölkerung zu Überzeugen warum ein Krieg notwendig ist. Für kommende Kriege unterstützt PNEW Politik und Medien in der Propaganda Überzeugungsarbeit:

China:
Kapitalismus mit Sozialismus. Klingt schon wie Nationalsozialismus. Menschenrechte Fehlanzeige. Die Sache riecht enorm nach Hitler.

Indien:
Außen Demokratie, innen ein menschenverachtendes Kastensystem. Außerdem hängen überall Hakenkreuze im Land rum. Bei denen geht es doch zu, wie bei Hitlers unterm Sofa. Sarkozy ist bereits mit 10 Mirage Bombern unterwegs.

Nordkorea:
Mehr Hitler geht nicht. Die Empfehlung: 5 Atombomben drauf und weg ist Kim Jong Il. Die meisten sind dann auch pulverisiert aber zumindest gelten dann Menschrechte für Kakerlaken und ein Paar verstrahlte Höhlenbewohner.

Norwegen:
Das Land hat sich mittlerweile zum Ausbildungscamp für Hitlerindivdualisten entwickelt. Die NATO sollte im Namen der Menschenrechte dem ein Ende setzen. Cameron ist bereits mit britischen Ölmultis auf dem Weg. Schließlich gibt es in Norwegen auch einiges zu privatisieren.

Ungarn:
Gilt derzeit als Stätte der Wiedergeburt Hitlers.  Hier sollten Sanktionen erst einmal reichen.

Großbritannien und Frankreich:
Ob Banlieues oder Tottenham. Die Einstellung der Politiker gegenüber der eigenen Bevölkerung lässt das Herz eines jeden Goebbels höher schlagen. Auch hier scheint die Hitlerisierung weit voran geschritten zu sein.

Mein Vorschlag:
Die NATO bombardiert sich selbst. Damit wird auch die Finanzkrise schlagartig gelöst! Alle können von vorne anfangen.

Occupy something II

Von den Anwesenden am Rathaus Hamburg (ich sage bewusst nicht Demonstranten) lässt sich schon sicher sagen, dass die Mehrheit dem Umfeld der Mittelschicht zuzuordnen ist. Es waren angeregte Diskussionen zwischen den Menschen zu vernehmen. Über die Bankenkrise und über die Tatsache, dass viele abhängig Beschäftigte, die acht Stunden am Tag arbeiten, nicht von ihrem Einkommen leben können.

Interessant war auch, dass Parteien, Gewerkschaften und sonstige Verbände versuchten, sich mit der Demo zu solidarisieren. Diese wurden aber von den Organisatoren in die Schranken gewiesen. Nur selbst gemalte Schilder waren gewünscht, keine Fahnen oder Parteiabzeichen.

Jedoch kam mir die gesamte Szenerie etwas wirr vor. Die einen trugen Spaßplakate, die anderen nicht, während eine Rednerin aus Ägypten etwas über die Geschehnisse auf dem Tahrir Platz erzählte.  Die Reden erweckten den Eindruck, einen globalen Zusammenhang herstellen zu wollen. Jedoch gelang dies nicht so ganz. Ähnliches galt auch für einen Sprecher aus Spanien.

Dann gab es da noch eine kleine Spaßguerilla (drei Leute), die mit lauter Musik die Veranstaltung störten (ich hatte zunächst verkleidete FDP Wähler vermutet).

Alles in allem hatte ich nicht das Gefühl, dass hier was großes in Gang gekommen ist. Das schaute eher nach einem Event aus, ähnlich der Facebook-Partys.

Warum sollte auch was passieren. Die 98,9% haben noch genügend Geld um etwas kaufen zu können und verstehen überhaupt nicht, was der Markt ist und was er mit ihnen macht. Vielleicht helfen Adornos Reflexionen zur Klassentheorie weiter.

 

Occupy something I

Ich persönlich glaube, es dauert noch etwas mit der Revolution.

Scheißegate – Hackfresse

Großes PNEW-Quiz!

In der untenstehenden Grafik befindet sich halbrechts ein kleiner gelber Fleck. Was ist das für ein Fleck?

1. Es handelt sich um einen Urinfleck von Ulrich Deppendorf
2. Es handelt sich um einen Urinfleck von Sky Dumont

Einsendungen bitte an: [email protected] – Stichwort: Urin

PNEW wählt FDP!

Keiner will mehr die FDP. PNEW schon. Und deshalb wählt PNEW die FDP. Westerwelle, Rösler, Niebel – macht weiter.
Das erklärte Ziel: -100%!

FaIrOoS.7rB. – والد الحمار

Danke für Deinen Besuch und Deine Hinterlassenschaften hier bei PNEW.
Beehre uns doch bald wieder.

Deine Musik finde ich persönlich zu westlich-europäisch. Jedenfalls was den Sound anbetrifft. Natürlich dürfen uns auch unsere weiteren Freunde jederzeit besuchen und sich dem PNEW Blog bemächtigen.
Wir warten noch auf:
1. Nazis
2. Antideutsche, PI und Breivik-Fans
3. Radikal-Neoliberale FDP Anhänger
4. Sloterdijk (Philosoph)
5. Wiefelspütz (GAGA Politiker)

Griechenland!

  

Weiter so.

multi sanostol tut nicht gut!

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes