Archive for the 'Arsch auf Grundeis' Category

Großes PNEW-Quiz!

In der untenstehenden Grafik befindet sich halbrechts ein kleiner gelber Fleck. Was ist das für ein Fleck?

1. Es handelt sich um einen Urinfleck von Ulrich Deppendorf
2. Es handelt sich um einen Urinfleck von Sky Dumont

Einsendungen bitte an: [email protected] – Stichwort: Urin

Der neue Taxi Driver

Jede Epoche hat ihre eigenen Ikonen. Manche verwirrte Teenager werden sich vermutlich jetzt das anstatt Travis Bickle an die Kinderzimmertür hängen, wie einst Fritz:

An das Antibürostuhlteam, teil des libertär-faschistoiden

antiislamischen Mainstreams, wenngleich letztendlich Spießer und Pinzchen ohne Eier in der Hose:

1. mule schrieb am 25. Juli 2011 um 21:00 Uhr:

Achtung: Der Kommentar muss erst noch freigegeben werden.

Tjaaa, ihr Heulsusen, jetzt geht euch der Arsch auf Grundeis, nicht? Weil endlich mal alle merken, wie faschistoid der Kram ist, den Sarrazin, Hirsi Ali, Kelek, das Antibürostuhlteam und das andere liberalfaschistoide Gesocks etc. unter dem Deckmäntelchen der Meinungsfreiheit verbreiten? Welcome to reality. Nun kriegt Ihr halt Eure Rechnung präsentiert in Form eines Typen, der nicht wie Ihr Bürostuhlspießer nur rumsitzt, sondern das umsetzt, was Ihr fordert. Darauf einen Dujardin!

Erwartbar: Broder lenkt ab, Muslime noch viel schlimmer als Breivik

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article13506649/Das-Manifest-des-Anders-Behring-Breivik-und-ich.html

Es darf diskutiert werden. Ich finde die “Argumentation” von Broder erbärmlich. Er hat z.B. nicht nur “vor fünf Jahren” ein Interview gegeben, in dem er gegen Muslime gehetzt hat. Er hat das auch seitdem regelmäßig bei Achgut und WeltOnline gemacht. Muslime, der unaufgeklärte, frauenverachtende, antisemitische Block, dem sich die liberalen Witzfiguren nicht entschieden genug in den Weg stellen. Ich denke, das vereinfacht Broders Aussagen auf diesem Gebiet nur unwesentlich. Er kann das natürlich viel intelligenter als ein Sarrazin formulieren – der tatsächlich für den Pöbel schreibt – aber im Kern dürfte das Broders Ansichten zum Thema relativ exakt widergeben. Wenn nun ein Attentäter mit etwa der gleichen “Argumentation” auftritt hat er sich das natürlich nicht von Broder abgeschaut, sondern von Osama bin Laden, ja, ne, is klar.

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes