Tag Archive for 'JOOP'

Ökokonsum? Ja, mehr davon!

Diejenigen, die sich wohl mal als »links« definierten, weil sie Latzhose, Birkenstock und Henna trugen und verrotteten Öko-Kohl aßen, mokieren nun auf. Es gibt erste Anzeichen dafür, daß nicht nur Rechte was am Öko-Diskurs auszusetzen haben (»alles Medien-Lüge«), sondern auch Linke, weil Ihnen der Konsumaspekt – par excellance vorexerziert an diesem Freitag von Meredith Haaf – als anti-kritisch gilt. Öko-Pop ist Ihnen ein Graus, weil sich nur betroffen über die Welt und ihr Schicksal räsonnieren läßt. Mich selbst haben sie in den 90ern noch schräg angekuckt, weil ich genau das vorausgesagt habe und leider vergaß, es als Geschäftsidee (Beratungsagentur) zu verberuflichen, ich wäre wohl Millionär mitlerweile: Wenn Öko was reißen soll, dann muß es weg von diesen unterfickten, protestantischen Pfarrer-Töchtern aus dem norddeutschen Flachland und mitten ins Leben rein, die jouissance ansprechen. Diese Liga mokiert nun aber auf:

»Yet when “The Daily Mail” launches an anti-plastic bag campaign, Mike
Goodman begins to wonder whether “mainstreaming is going in the
direction we want to go”. The fact that environmentalism is no longer
political means “you’ve lost that distinctly anti-corporate point of
critique to mobilize people as a movement, to get them to change their
behaviour at a larger structural level”. Monbiot concurs: “The
consumerist response is completely hopeless. [...] The only effective
journalism is the journalism which mobilizes us as citizens rather than
as consumers.”«

Wenn den Grünen da nicht bald was einfällt, dann ist das Feld in 10 Jahren komplett an die FDP gegangen. Anti-corporatistisch waren sie eh nur mal am Anfang, als sie noch »sozialistisch« waren. Nach Entsorgung jener Personen (Trampert, Ebermann, Ditfurth …) Mitte der 80er Jahre sind sie nun auf Kurs. Wer was gegen Unternehmerprofite hat, der muß halt doch Kommunist bleiben, das zahlt sich nun wieder aus.

In dem norddeutschen Kaff

wo es mich seit einiger Zeit hin verschlagen hat, da hab ich heute jemanden mit einer JOOP-jacke vor dem Saturn betteln sehen. Echt kein Witz. Hinten groß drauf, damit es auch keiner übersieht.
Ob ihm die Wolfgang selber gegeben hat? Damit der Junge wenigstens was anständiges zum Anziehen hat, wenn er schon rumpöbelt? Ich werd mal bei Wolfi nach so Jacken nachfragen …

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes